Anmelden

Bioshock - Testbericht

Bitte keine Crack oder Serienummernanfragen.
Flash Games, und online Games.
Erfahrungsberichte sowie Fragen über Games.

Moderator: Luckyze

  • Autor
    Nachricht

Bioshock - Testbericht

Beitragvon Wanderfalke » 11. November 2007, 10:28

Es sind die Visionen einzelner, die die Welt verändern. Auch Andrew Ryan hatte so eine Vision und erschuf daraufhin die Unterwasserstadt Rapture auf dem Meeresboden des Ozeans. Doch nach einem mysteriösen Unfall ...

Quelle und mehr: Spieletipps.de


Meine Meinung

Das Spiel ist sowohl von der Geschichte, wie auch vom Sound und der Grafik einsame Spitzenklasse. Dementsprechend hoch sind allerdings auch die Systemanforderungen. Wer diese allerdings hat, der sollte sich mal die Demo besorgen und sich überraschen lassen.

Rubrik: Action
System: PC

Systeminfo:

:arrow: 2,4 GHZ
:arrow: DX 9.0c Karte mit 128 MB Ram
:arrow: Festplattenplatz 8 GB
:arrow: DVD-Rom
:arrow: XP/ Vista
Wanderfalke
 

Re: Bioshock - Testbericht

Beitragvon Luckyze » 22. August 2009, 15:48

Hi,

ich würde Sagen es ist ein Game, welches einen am PC fesselt. Sehr Spannend vor allem ist jeder neuer Level. Die Aufgaben welche man zu Lösen hat sind Genial.

Spitzen Game.

greetz Luckyze
machmal einfach fallen lassen.
Benutzeravatar
Luckyze
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1507
Registriert: 28. Februar 2006, 23:00
Wohnort: Pforzheim-Dillweißenstein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron