Anmelden

Externe Datensicherung und extern booten

Allgemeine Fragen, und Antworten zu XP.
Diskussionen sind erwünscht.

Moderator: Luckyze

  • Autor
    Nachricht

Externe Datensicherung und extern booten

Beitragvon Uli » 10. Januar 2008, 23:54

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit hab ich eine externe Festplatte.
Mit Paragon Drive Backup mach damit eine Komplettsicherung meiner Festplatte. Das funktioniert auch soweit gut.
Sollten meine Daten -warum auch immer- crashen, spiele ich eine Sicherung zurück und das System steht wieder wie gewohnt da. Das hab ich einmal bisher gebraucht, als mir ein Programm den PC lahmlegte.

Nun hab ich aber gelesen, dass man auch von der externen Festplatte den Rechner booten kann. Was muss ich dazu tun bitte ?
Achja, die externe Platte wird im BIOS erkannt und bietet die Option, von dort zu booten.

Ergänzung:
Mir gehts hauptsächlich darum: Wenn meine Partition C: crashen sollte, hab ich eine Sicherung. Selbst ohne die Externe ging das; da habe ich auf eine andere Partition gesichert und konnte das Restore einspielen.
Nun gehts mir aber darum; wenn die komplette Festplatte crashed, was dann ? Ich hab nicht immer die Kohle für eine neue Platte in der Tasche.
Es gibt viel Huhn, backen wir's an!

Chalong and Friends
Benutzeravatar
Uli
Ehren-Mitglied
Ehren-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: 30. Juli 2007, 21:52
Wohnort: Pforzheim

Re: Externe Datensicherung und extern booten

Beitragvon Luckyze » 11. Januar 2008, 06:53

Moion moin,

Mozart40 hat geschrieben:Entscheidend ist, das dein Mainboard sowas unterstützt. Externe Festplatten gängiger Hersteller (Maxtor, Teac etc.), aber auch Ext. Laufwerkgehäuse sind dazu eigentlich (fast) immer in der Lage.
Um von der Platte booten zu können (und dann natürlich erstmal ein BS zu installieren) müßtest in den Bootseinstellungen im BIOS "USB-HDD" (oder sowas in der Art) einstellen können. Falls es das nicht gibt, kannst du auch versuchen alles zu deaktivieren und nur den Punkt "Boot other device" auf "Enabled" stellen. Mitunter klappt das so. Am Besten du schaust mal in deinem Handbuch!


http://www.handykult.de/forums/archive/ ... 96947.html

greetz Luckyze
machmal einfach fallen lassen.
Benutzeravatar
Luckyze
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1507
Registriert: 28. Februar 2006, 23:00
Wohnort: Pforzheim-Dillweißenstein

Beitragvon Uli » 11. Januar 2008, 11:12

Ich hatte ja geschrieben, dass mein BIOS das unterstützt.
...die externe Platte wird im BIOS erkannt und bietet die Option, von dort zu booten.
...


Aber gibts keine aktuelleren Aussagen dazu als die von 2004 ?

Am besten aus eigener Erfahrung.
Es gibt viel Huhn, backen wir's an!

Chalong and Friends
Benutzeravatar
Uli
Ehren-Mitglied
Ehren-Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: 30. Juli 2007, 21:52
Wohnort: Pforzheim

Beitragvon Luckyze » 11. Januar 2008, 22:59

Hi,

@Uli was spricht dagegen wenn du selber deine eigene Erfahrung damit machst?

Normal kann doch nix schief laufen wenn die Optionen dafür vorhanden sind.

Oder? ;)

greetz Luckyze
machmal einfach fallen lassen.
Benutzeravatar
Luckyze
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1507
Registriert: 28. Februar 2006, 23:00
Wohnort: Pforzheim-Dillweißenstein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron